skip to content

 

 

Sabine Wellbrock

 

"Geknipst" habe ich schon immer gern. 1994 kaufte ich meine erste Spiegelreflexkamera und von da an wurde aus dem "knipsen" das Fotografieren.

10 Jahre später bin ich dann auch auf die Digitale Kunst umgestiegen und seit dem gibt es kein halten mehr.

Es ist für mich etwas wunderschönes kurze Momente des Lebens einzufangen und festzuhalten.

 

Mein Hauptinteresse gilt der Natur und den Tieren. 2010 kam dann noch die Leidenschaft für die Verlassenen Orte dazu. Hier entdeckte ich meine liebe zu Ruinen, dunklen Kellern und die Schönheit des Verfalls .

 

 

                              

 

 

Ich bin ein lebenslustiger Mensch und ständig auf der Suche nach Neuem

 

Aktuelle Bilder von mir in meiner Galerie

 

Technik

Analog : Canon EOS 300

Digital : Canon EOS 400D - verschidene Objektive 18 - 300 mm

 

Kontaktaufnahme über das

Kontaktformular